TSV Weiten-Gesäß

... Spass am Sport

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aktuelle Beiträge

Bericht vom Crosslauf 2023

Drucken

Am Samstag den 7. Oktober 2023 fanden in Weiten-Gesäß die südhessischen Cross-Meisterschaften statt, die zudem auch als Kreismeisterschaften gewertet wurden. Bei herrlichem Wetter waren auch zahlreiche Läuferinnen und Läufer des TSV Weiten-Gesäß vertreten. Den Anfang machten die jüngsten Läufer und Läuferinnen, die eine Gesamtlänge von 1,12 Kilometern zurücklegen mussten.

  • In der Altersgruppe W8 und W9 traten für den TSV dabei Emma Menges, Yolina Borghardt und Miruna Luca an.
  • Bei den Jungs in der gleichen Altersgruppe wurde der TSV durch Henri Hartung, Oscar Heilbut, Niklas Fischer und Philipp Menges vertreten.
  • In der Altersgruppe W10 und W11 starteten für den TSV Angelina Sperlich, Vanessa Sperlich, Anna Lena Höhn und Emma Heilbut.
  • Bei den Jungs starteten Benedikt Höbel und Pascal Höhn.
  • Eine Strecke von 2,24 Kilometer mussten die 12- bis 15-Jährigen bewältigen. Dort gingen für den TSV Jesper Heers und Maurice Höhn an den Start.
  • Jürgen Reiser dominierte die Strecke von 5 km, während Christian Durst und Robert Heilbut über die Strecke von 10 Km erfolgreich waren.

Besonderen Zuspruch fand auch der Bambini-Lauf. Herzlichen Dank auch an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, denn ohne diese hätte diese Veranstaltung nicht stattfinden können. Zudem gilt es bereits jetzt schon mal den 18. November vorzumerken, denn dort wird der TSV seinen alljährlichen Turnerabend abhalten.

 

50 Jahre Gymnastikgruppe

Drucken

Nachdem der TSV Weiten-Gesäß im vergangenen Jahr mit großem Erfolg sein 100jähriges Bestehen feiern konnte, durfte die Gymnastikgruppe in diesem Jahr auf 50 Jahre Gemeinsamkeit im TSV zurückblicken.

Das Jubiläum wurde am 24. Mai mit einem Tagesausflug gefeiert.

Hierzu gab es durch den Vorstand des TSV im Rahmen der abgehaltenen Jahreshauptversammlung einen finanziellen Zuschuss.

Höhepunkt des Ausfluges war eine Fahrt mit der Solardraisinen-Bahn von Mörlenbach nach Wald-Michelbach und ein Nachmittagsbesuch in Heidelberg. Gebührender Abschluss wurde in Bensheim bei gutem Essen und gutem Wein gefeiert.

Die Damen berichteten von einem wunderschönen Tag, der ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Kurzer Rückblick:

Zunächst wurde auf Initiative von Hilde Lang im Jahre 1936 eine Frauenabteilung gegründet. Während der Kriegsjahre ruhte der komplette Sportbetrieb.

Im April 1973 begann der Wiederaufbau einer Damen Gymnastikgruppe, besagte Hilde Lang konnte erneut als Vorturnerin gewonnen werden. Fortan wurde sich zur Gymnastik mit Keulen, Reifen und anderen Leibesübungen getroffen.

Nach Hilde Lang übernahm Gudrun Kaffenberger aus Michelstadt das Vorturnen, dann Ulrike Krauß und dieser folgte Traudel Hoffart-Ihrig.

Neben der Teilnahme an Völkerballturnieren gehörten auch in eigener Regie einstudierte regelmäßige Auftritte an den Turnerabenden und an den Weihnachtsfeiern dazu. Auch wurden Unterhaltungs- und Weinabende organisiert, die gut besucht waren.

Noch heute sind fast alle Gründungsmitgliederinnen dabei.

Schwerpunkt ist jetzt jedoch die Geselligkeit, doch manchmal treffen sich die Damen auch -wie in alten Zeiten- zur Gymnastik in der Turnhalle.

Bilder sind hier zu finden.

 

TSV Weiten-Gesäß - Abteilung Leichtathletik

Drucken

In den Monaten Mai 2023 und Juni 2023 fanden diverse Leichtathletik-Wettkämpfe statt, an dem auch Weiten-Gesäßer Sportler und Sportlerinnen erfolgreich teilnahmen.

Bei den Kreismeisterschaften im Mehrkampf am 06. Mai im Erbacher Sportpark belegten Antonius Amrhein in der Altersklasse M13 und PauSpeichernl Seemüller in der Altersklasse M 12 jeweils den 2. Platz und wurden somit Vize-Kreismeister. In der Altersklasse Kinder M11 startete Pascal Höhn und in der Altersklasse Kinder W10 Anna Lea Höhn.

Am 18. Mai fand in Beerfelden anlässlich des Brunnenfestes der 27. Beerfelder Stadtlauf statt. An diesem nahmen Pascal Höhn und Anna Lea Höhn erfolgreich teil. Zu absolvieren war eine Laufdistanz von 1.000m.

Am 02. Juni folgte in Michelstadt der 38. Michelstädter Bienenmarkt-Stadtlauf. An diesem starteten Paul Seemüller, Pascal Höhn, Anna Lea Höhn über eine Laufdistanz von 1,5 Km, sowie Maurice Höhn und Jürgen Reiser über die Laufdistanz von 5 Km.

Am 17. Juni fanden im Erbacher Sportpark die Kreis-Einzelmeisterschaften statt. Hier starteten Yolina Borghardt in der Altersklasse TU8, Hannes Hoffart, Emma Menges, Philipp Menges und Henri Hartung in der Altersklasse TU10, Anna Lea Höhn, Pascal Höhn und Paul Seemüller für den TSV. Dabei wurde Paul Kreismeister im Schlagballwurf.

Einen Tag später fand in Wersau der 27. Kurt-Roth Gedächtnislauf statt. Über eine Laufdistanz von 1,1 Km nahmen hieran Anna Lea Höhn und Maurice Höhn teil.

Zudem fand am 23. Juni in Höchst das beliebte Kila-Sportfest statt. An diesem nahmen Philipp Menges, Hannes Hoffart, Henri Hartung, Benedikt Höbel, Pascal Höhn und Anna Lea Höhn teil.

Alle Ergebnisse von den jeweiligen Wettkämpfen können unter www.odenwald.hlv.de/home eingesehen werden. Ebenso die noch ausstehenden Wettkämpfe.

 

Bericht von den Leichtathletik-Hallenkreismeisterschaften 2023 Teil 2

Drucken

Leichtathletik - Bericht von den Hallenkreismeisterschaften Teil 2

Am Sonntag, den 26. März 2023 fanden in Sandbach die Hallenkreismeisterschaften Teil 2 in den Disziplinen 40m Lauf, Kugelstoßen und Staffelläufe statt.

Auch wurde Kinderleichtathletik in den Disziplinen 40m Lauf, Hoch-Weitsprung, Medizinball-Stoßen und Einbein-Hüpfer-Staffel angeboten.

Auch vom TSV Weiten-Gesäß starteten viele erfolgreiche Teilnehmer*innen.

Thessa Heusel wurde in der Jugend W15 im 40m Lauf und im Kugelstoßen jeweils Kreismeisterin.

Zudem belegte sie im Staffellauf zusammen mit Klara Heusel, Romy Heusel und Charlotte Knippel einen sehr guten 2. Platz.

Im 40m Lauf der weiblichen Jugend W14 belegte Romy Heusel den 4. Platz.

In der männlichen Jugend M12 belegte Maximilian Weber im 40m Lauf den 4. Platz, im Kugelstoßen wurde er Vize-Kreismeister.

Charlotte Knippel wurde in der Altersstufe W13 im 40m Lauf Vizekreismeisterin, im Kugelstoßen belegte sie den 3. Platz. In der Altersstufe W12 wurde Rosa Petri im 40m Lauf Kreismeisterin, im Kugelstoßen Vize-Kreismeisterin.

In der männlichen Jugend M11 wurde Benedigt Höbel sowohl im 40m Lauf als auch beim Stoßen jeweils Kreismeister.

Bei den Mädchen in der Altersstufe W11 belegten Angelina Sperlich und Vanessa Sperlich im 40 m Lauf und im Stoßen gute 6. und 7. Plätze.

Bei der Kinderleichtathletik in der Altersstufe TU 10 bildeten Melissa Sperlich, Emma Menges, Philipp Menges und Henri Hartung zusammen mit Kindern vom TSV Höchst und TSV Kirchbrombach eine Mannschaft und belegten bei großem Teilnehmerfeld einen guten 5. Platz.

Luise Hartung startete in der Altersstufe TU 8 in einem Team mit weiteren Kindern des TSV Erbach und TSV Kirchbrombach und belegte einen sehr guten 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an die vielen Teilnehmer*innen.

 

Bericht von den Leichtathletik-Hallenkreismeisterschaften 2023 Teil 1

Drucken

Leichtathletik - Bericht von den Hallenkreismeisterschaften Teil 1:

Am Samstag, den 25. Februar 2023 fanden in Bad-König die gut besuchten Hallenkreismeisterschaften Teil 1 statt, bei den auch einige Teilnehmer des TSV Weiten-Gesäß erfolgreich an den Start gingen.

Bei dem KiLA-Wettbewerb TU10 bildeten Philipp Menges, Hannes Hoffart und Marie Krause zusammen mit Teilnehmern des KSV Reichelsheim eine Mannschaft und belegten einen guten 3. Platz. Zu absolvieren waren die Disziplinen 30m Hindernis-Sprintstaffel, Weitsprung-Staffel und Medizinball-Stoßen.

Bei den Kindern der Altersstufe M11 wurde Benedigt Höbel in den Disziplinen Hochsprung und Weitsprung jeweils Kreismeister.

In der Männlichen M12 belegte Paul Seemüller im Hochsprung und im Weitsprung einen guten 2. Platz, Maximilian Weber belegte im Hochsprung den 3. Platz.

Bei der männlichen Jugend M13 obsiegte Antonius Amrhein im Hochsprung und belegte im Weitsprung den 2. Platz.

In der weiblichen Jugend W15 wurde Thessa Heusel im Weitsprung Kreismeisterin, im Hochsprung belegte sie den 2. Platz.

Die Hallenkreismeisterschaften Teil 2 finden am Sonntag, den 26. März 2023 in Sandbach statt.

 


Seite 1 von 8